Einmal im Jahr bieten wir Sportlern der Region einen Leistungstest / Laktattest im Tangermünder Stadion an.  Der Test wird durchgeführt vom Institut für Leistungsdiagnostik und Gesundheitsförderung (ILUG) Institut der Universität Halle unter Leitung von Prof. Kuno Hottenrott.

Der nächste Laktattest findet am 22.06.2019 um 10 Uhr im Stadion Tangermünde statt.

Zur Anmeldung --> hier klicken

Was ist ein Laktattest:
Der Laktattest bestimmt die anaerobe Schwelle und damit die Planung und Steuerung eines Trainings. Es ist eine Methode der Trainingssteuerung und Wettkampfsteuerung. Laktat ist die sogenannte Milchsäure, die bei vermehrter Belastung in den Muskeln entsteht. Der Laktattest erfasst die den Anstieg der Laktatwerte im Blut nach zunehmender Belastung. Ab einer bestimmten Leistung wird mehr Energie gewonnen. Der Anstieg spiegelt die zunehmende Energiebereitstellung für die beanspruchte Muskulatur aus Zucker wieder.  Quelle und weitere Infos: https://www.teamsportbedarf.de/de/fragen/was-genau-ist-ein-laktattest/  

Wie läuft der Eingangs-Checkup ab? 
Es werden ein medizinisches Screening und ein Ausdauertest (Laktatstufentest) absolviert. Dazu werden nach einer kurzen Anamnese zu Ihrem Gesundheitszustand die Körperzusammensetzung (Gewicht, Körperfett, Wasseranteil etc.) und Ihr Blutdruck bestimmt. Um die Herzfrequenz während der Belastung messen zu können, erhält jeder Teilnehmer vor Beginn des Ausdauertests ein Herzfrequenzmessgerät. Beim Stufentest auf der Laufbahn werden vier bis sechs Stufen à 1200 m gelaufen. Die ersten 1200 m werden sehr langsam absolviert. Das Tempo erhöht sich dann stufenweise um 1-1,5 km/h bei den folgenden 1200 m-Strecken. Wir protokollieren am Ende jeder Stufe Ihre Laufzeit und Herzfrequenz und entnehmen eine geringe Menge Kapillarblut für die Laktatbestimmung. Bitte planen Sie ca. 60-75 min für den Termin ein.

Tipps zur Vorbereitung:
Der Stufentest liefert die aussagekräftigsten Ergebnisse, wenn Sie im ausgeruhten Zustand zum Termin erscheinen. In der Vorbereitung empfehlen wir daher an den beiden Tagen vor dem Test lediglich moderates Ausdauertraining in vermindertem Umfang durchzuführen. Krafttraining sollte ebenfalls vermieden werden. Sie sollten nur am Lauftest teilnehmen, wenn Sie körperlich gesund sind (keine  akuten Infekte mit Fieber o.ä.). Ca. zwei Stunden vor dem Test sollte die letzte größere Mahlzeit abschlossen sein. Unmittelbar vor dem Test sollten Sie weiterhin auf zuckerhaltige Getränke verzichten; Wasser oder ungesüßter Tee sind aber erlaubt.

Was sollte ich mitbringen?
Witterungsangepasste Laufbekleidung, evtl. Kopfbedeckung, Laufschuhe, Dinge des persönlichen Hygienebedarfs, Getränke (ungesüßt vor dem Test, nach Bedarf auch gesüßte Getränke im Anschluss an den Test)