Am 16.07.2017 hieß es für unsere Vereinsmädels auf zum "Barmer Womens Run - Berlin"


Pünktlich um 9 Uhr starteten 24 Mädels und unsere beiden Handgepäckträger Carsten und Patrick in Tangermünde, um dann von Rathenow weiter mit der Bahn nach Berlin zu fahren.

Nach unserer Ankunft holten wir die Startunterlagen inkl. dem tollen brombeerfarbenen T-Shirt "Motivationswunder". Die Organisatoren rund um die Laufserie Women's Run haben sich einiges für das leibliche Wohl der Frauen einfallen lassen. Massagen, Kosmetik, Haarstyling, also ein Rundum-Wohlfühlprogramm konnte wahrgenommen werden, ob nun vor oder nach dem Lauf.

Bei schwülem Sommerwetter fiel um 13 Uhr der erste Startschuss für die 5km Läuferinnen. 17 Lauftrefflerinnen begaben sich zusammen mit ca. 1800 weiteren Frauen auf die historische Strecke.

Der Lauf führte durch den Olympiapark und um das Olympiastadion. Das Highlight der Strecke war eine Runde auf der 400m langen blauen Bahn, was für ein tolles Gefühl. Unterstützt wurde wir an vielen Ecken mit Musik, tollen Zuschauern und natürlich Getränken und erfrischenden Duschen. Glücklich und zufrieden kamen alle ins Ziel. Der Empfang von den 8km Starterinnen und unseren beiden Männern war einfach klasse. Durch unsere rote Vereinsbekleidung waren wir gut zu erkennen. Unsere Anne hat sich etwas Besonderes einfallen lassen, sie lief als Minnie Maus und konnte den 2.Platz in der Kategorie "Schönstes brombeer Outfit" ergattern.


Nach einem leichten Sommerregen, um 15 Uhr fiel dann auch für unsere 7 Mädels, die sich auf die 8km Strecke begaben der Startschuss. Die Runde ähnelte der 5km Strecke, lediglich ein 3km Abschnitt durfte 2x gelaufen werden. Auch hier sind alle mehr als glücklich und zufrieden im Ziel angekommen und wurden herzlichst begrüßt. Die neuen Vereinsmitglieder haben sich sehr wohl gefühlt zwischen den alten Hasen.

Es war ein wirklich rundum toller Tag, Berlin macht das super, bis zum nächsten Jahr.

Die Mädels vom Tangermünder Elbdeichmarathon