"Wo wir uns der Sonne freuen, sind wir jede Sorge los." (Johann Wolfgang von Goethe)

Am Samstag, den 01.04. strahlte die Sonne in Letzlingen mit uns um die Wette. Das Wetter war perfekt für den Start des 27. Kaisersteinlaufes und mit dabei waren 13 Läufer/innen vom Tangermünder Elbdeichmarathon.

Unser jüngster Starter Simon absolvierte die 1,3km lange Strecke und wurde mit einer Zeit von 06:15 13. von insgesamt 30 Startern. Eine super Leistung Simon, mach weiter so!

Auf die länge Distanz (11,8km) wagten sich Matthias, Angelika und Fritz.
Matthias rauschte mit einer Zeit von 47 Minuten und 59 Sekunden über die Ziellinie und sicherte sich somit den 2. Platz in seiner Altersklasse. Mit 9 Mann war diese stark besetzt.
Angelika darf sich über einen 1. Platz mit einer Zeit von 1:02:26 freuen.
Fritz kam mit dem schönsten Sonnenstrahlenlächeln über die Ziellienie. Die Uhr stoppte bei 1:09:30.

Die schöne Cross-Strecke führte über Waldwege durch die schöne Heidelandschaft. Besondere Aufmerksamkeit mussten wir den unebenen Boden widmen. Als Deichläufer mit Asphalt ist dies eine Heruasforderung für uns, die wir aber mit Bravour gemeistert haben.

Marko erkämpfte sich in seiner Alterklasse den 1. Platz mit einer Zeit von 0:33:42.
Gefolgt von Regina (43:40), Uschi (43:41), Brigitta (44:59), Carsten (46:09), Anne (46:34), Saskia (46:43), Liane (47:01) und Renate (50:13).

Carsten und Saskia konnte sich in ihren Altersklassen einen Platz unter den ersten Drei sichern.

Heute gab es wieder reichlich Punkte für die EOC-Wertung. Der 4. Wertungslauf war somit ein voller Erfolg.

Vielen Dank für die super Organisation an FSV „Heide“ Letzlingen e.V.