Bei herrlichem Sonnenschein startete am 03.10.16 den Tag der Deutschen Einheit zum 18. Mal der Bismarck Gedenklauf in Schönhausen.

Insgesamt fanden 311 Läufer den Weg zum Sportplatz.

Um 09:30 startete der Kinderlauf mit 30 Teilnehmern, indem Simon Rakow und Ansgar Meyer zur Topform aufliefen. Herzlichen Glückwunsch Simon in deiner AK.

Um 10:15 starteten die 6,5 km und 13 km Läufer.
Bei den 6,5km Läufern nahmen von den 165 Teilnehmern 15 von uns teil. Die Strecke begann am Sportplatz, über Asphalt, durch den Wald, über den Kollerberg bis zum Sportplatz zurück, wo die Läufer unter starkem Applaus begrüßt worden. Das Gelände war zeitweise sehr uneben und die Steigung am Kollerberg hatte es „insich“.

Bei den 13km Läufern starteten insgesamt 66 Teilnehmer und 6 Tangermünder Elbdeichmarathonies. Diese mussten die 6,5km Strecke zweimal laufen. Am Ziel warteten nicht nur viele Zuschauer auf die Läufer, sondern auch leckere Pfannkuchen der Bäckerei Groß, Melone, Äpfel , Tee und Wasser.

Für uns „Neulinge“ waren die 6,5km eine große Herausforderung. Denn unser Lauf war sonst immer 5km. Mit viel Schweiß und viel Mut Zusprechung gelangten wir ins Ziel, den unser Motto war nur nicht aufgeben sondern durchhalten egal wie.

Vielen Dank an die Organisatoren und wir sind auf jeden Fall nächstes Jahr wieder dabei.