Wir waren dabei!
Nachdem es die Tage zuvor ordentlich geregnet hatte, wurden wir mit Sonnenschein und vereinzelt ein paar Wolken an diesem Sonntag belohnt. Das ideale Wetter zum laufen.

Die Abfahrt zum Lauf erfolgte vom Sportzentrum Tangermünde um 08:30 Uhr. Der ein oder andere fuhr später oder man traf sich in Gardelegen. Von unserem Verein nahmen 22 Läuferinnen und Läufer an diesem Pokallauf teil.

Gstartet wurde bei den Lauf über 3 km, 6 km und 12 km. Alle Teilnehmer von unserem Verein kamen unversehrt in Ziel. Somit hatte schon einmal jeder seinen persönlichen Sieg errungen.
Den Favoritensieg hat jedoch der Kalbenser Frank Schauer, der für unseren Verein über 12 km gestartet ist, erwartungsgemäß gewonnen.
Den 1. Platz in seiner AK über 3 km gewnn unser jüngstes Mitglied Simon mit einer Zeit von 19 min. Vielleicht ist Simon in ein paar Jahren unser Favorit!!!

Den 1. - 3. Platz in der AK W60 konnten alle Läuferinnen aus unseren Verein belegen. Super Leistung.

Nach der Siegerehrung saßen wir noch gemütlich zusammen und natürlich wurde auch auf die Erfolge angestoßen. Wer wollte, nutzte im Anschluss noch den freien Eintritt für das Schwimmbad um sich zu erfrischen oder trat die Heimreisean.

Also dann, bis zum nächsten Lauf.