Kurzfristig entschieden wir uns nach Angern zum Krepe-Cross zu fahren. Bei anfänglichen Nieselregen, welcher sich dann rasch verzog, starten wir in Richtung Angern. Angekommen holten wir unsere Startunterlagen, welches ohne große Wartezeiten schnell erledigt war. Somit konnten wir uns noch ein wenig Warmlaufen, da wir uns für die kurze Distanz (6,1 km) entschieden hatten und auf Tempo laufen wollten. Das wetter war ideal. Pünklich um 9:45 Uhr ging es auf die Strecke, welche es in sich hatte. Es ging in den Wald, der Untergrund war teilweise sehr sandig, vorbei an Feld und Wiesen. Im kurzen es war eine sehr anstrengende aber auch zu gleich schöne Strecke.

Als erster kam Thomas Schw. mit einer Zeit von 33:40 (AkPl 10), als zweite Nicole mit einer Zeit von 33:55 (AkPl 5) und dann Katrin mit einer Zeit von 36:51 (AkPl 2) in Ziel. Angekommen im Ziel haben wir uns erstmal gestärkt und die anschließende Auslaufrunde und dehnen war ein muss. Wir sind sehr zufrieden mit unseren Zeiten, das Training macht sich bezahlt.

Vielen Dank an die Organisatoren und den tollen Tag.